Bestellung von Schutzausrüstung

Über unseren Webshop haben Sie nun wieder die Möglichkeit, Schutzausrüstung zu bestellen.

Physio Austria wurde vom Gesetzgeber lt. § 741 ASVG verpflichtet, die für gesetzliche und berufliche Interessenvertretungen vorgesehene Aufgabe der Verteilung von Schutzausrüstung für die freiberuflich tätigen PhysiotherapeutInnen zu übernehmen. Physio Austria wird dabei nicht nur für Mitglieder, sondern auch für Nichtmitglieder die Bestellung wie auch letztlich die Verteilung der von der ÖGK gelieferten Schutzausrüstung durchführen. Die Wahrnehmung dieser Aufgabe für Physio Austria Mitglieder entspricht den Statuten von Physio Austria, der damit verbundene logistische wie auch personelle Aufwand stellt ein Service für die Mitglieder von Physio Austria dar. Physio Austria Mitglieder bezahlen lediglich die Kosten für die Zustellung durch den Botendienst (12 Euro inklusive Inkasso und USt.).

Jenen PhysiotherapeutInnen, die nicht Mitglied bei Physio Austria sind, wird für den personellen, logistischen und wirtschaftlichen Aufwand, der Physio Austria durch die Verteilung der Schutzausrüstung entsteht, zusätzlich zu den Versandkosten ein pauschaler Aufwandsersatz in Höhe von 8 Euro in Rechnung gestellt. Dieser Aufwand beinhaltet, zusätzlich zu den Kosten für die Zustellung durch den Botendienst, die anteiligen Kosten für die Einrichtung des Webshops, die Kosten für die Lagerhaltung und Aufbereitung der Lieferungen durch die Versandfirma und nicht zuletzt die Personalkosten von Physio Austria (Gesamt: 20 Euro).

Wir möchten an dieser Stelle festhalten, dass dieser pauschale Aufwandsersatz nur einen Teil der gesamten Kosten abdeckt, die Physio Austria durch die Übernahme der Verteilung von Schutzausrüstung entsteht. Im Interesse einer guten Servicierung aller Berufsangehörigen und als Beitrag zum Wohl der PatientInnen übernimmt Physio Austria aber einen Teil dieser Kosten.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Beschaffung von Schutzausrüstung primär eigenverantwortlich zuständig sind. Die Lieferungen der ÖGK, die wir Ihnen hier im Webshop jeweils zur Verfügung stellen können, sind nicht als Ihre einzigen Bezugsquellen gedacht. Bitte beziehen Sie Ihre Schutzausrüstung anderweitig, wenn im Webshop von Physio Austria derzeit keine passende Ausrüstung zur Verfügung steht. Wir können nur jenes Material zur Verfügung stellen, das uns von der ÖGK geliefert wird. Wir erhalten in Zukunft weiteres Material von der ÖGK, haben aber keinen Einfluss darauf, welches und in welcher Menge es uns von der ÖGK zugeteilt wird.

Jeweils am Montagvormittag leiten wir die in der Vorwoche eingelangten Bestellungen an unsere Versandfirma weiter, die dann den Versand an Sie organisiert. Die Auslieferung erfolgt über unseren Logistikpartner GLS. Bitte beachten Sie die Versandbedingungen (siehe Eintrag rechts auf dieser Seite).